Serax

Serax

1986 beschlossen Axel und Serge Van Den Bossche, das Geschäft ihrer Mutter zu übernehmen. Einige Jahre später verstärkte Frank Lambert, ebenfalls in dieser Branche aktiv, das Antwerpener Unternehmen. Die bestehende Blumentopfkollektion entwickelte sich unter dem Namen SERAX bald zu einem innovativen Sortiment für Floristen und Einrichtungsgeschäfte.

Heute umfasst die Kollektion von Serax nicht weniger als 4.000 Einrichtungsobjekte, von originellen Glasarbeiten über elegante Services bis hin zu stimmungsvollen Objekten und zeitgemäßen Kleinmöbeln.

Diese Kollektion reflektiert den zentralen Wert von Serax: innovatives, zugängliches Design. Um Innovation und Kreativität zu gewährleisten, arbeitet Serax mit führenden Designern aus dem In- und Ausland zusammen.

***

In 1986, brothers Axel and Serge Van den Bossche decided to take over their mother’s business under the name of Serax. What started with a series of flower pots soon grew into an extensive range of decorative articles. In the early nineties the management team was strengthened with the arrival of Frank Lambert and the business moved to Kontich.

Today, the Serax collection includes no less than 4.000 interior objects, ranging from original glassware to elegant dinnerware and tealight candles.